Wahlen

Standeswahlen an der UZH

Die ordentlichen Wahlen der WNW-Delegierten in universitäre und fakultäre Gremien sowie in Gremien der Seminare, Institute und Kliniken finden alle zwei Jahre statt, erstmals im Juni 2020 nach neuem Wahlreglement. Jedes Semester finden Ersatzwahlen/Nachwahlen statt.

Die Wahlen werden ab 2020 für die universitären und fakultären Gremien elektronisch mit dem E-Voting-Tool der Stände durchgeführt. Die Wahlen auf Ebene der Institute, Seminare oder Kliniken werden an den jeweiligen Einheiten eigenständig durchgeführt.

Wichtig: Für jeden ausgeschriebenen Sitz suchen wir auch eine Stv. Die neue Stv. Regel ist wie folgt: § 22. 1 Die nicht gewählten Kandidatinnen und Kandidaten übernehmen in der Reihenfolge ihrer Stimmenzahlen die Funktion von stellvertretenden Delegierten.

Nachwahlen FS 2021

    • 29.03.2021       allgemeine Wahlausschreibung

    • 19.04.2021       deadline Kandidaturen (inklusive  Unterstützungsunterschriften)
    • 10.05.2021       Bekanntgabe Kandidaturen

    • 25.05.2021  bis 11.06.2021     Wahlen

    • 15.06.2021       Ermittlung Wahlergebnisse und Erstellen Wahlprotokoll
    • 18.06.2021       Publikation Wahlprotokoll auf der Website der          
                               Standesorganisation

 

Hier finden sich Beschreibungen der einzelnen Kommissionen mit den Sitzen des WNW. Rechts findest Du Unterlagen, wie Du für eine Kandidatur vorgehen musst.

Kandidaturen müssen von wahlberechtigten Personen aus dem WNW unterstützt werden. Für universitäre Gremien benötigst Du 10, für fakultäre Gremien 5 Unterschriften von Wahlberechtigten der UZH bzw. Deiner Fakultät. Eine Anleitung dazu findest Du auf der rechten Seit oder  hier.