E-Voting-Tool der Stände

Mit der Revision des Universitätsgesetzes tritt auch ein neues Wahlreglement in Kraft. Die Stände wählen Ihre Delegierten dann neu direkt mit der Basis (Wahlkörper ist die Gesamtheit der Standesangehörigen).

Die Universitätsleitung hat die Möglichkeit einer elektronischen Wahl bewilligt. Das Wahltool wurde sowohl von der UZH wie auch extern von einer unabhängigen Stelle geprüft und vom Rechtsdienst genehmigt.

Die regulären Wahlen alle zwei Jahre finden jeweils im Juni statt. Ersatzwahlen können jedes Semester stattfinden. Der Termin wird jeweils vom Generalsekretariat festgelegt.

Die Wahlberechtigten erhalten einen Sicherheitscode, mit dem sie sich nach der Identifizierung als UZH-Angehörige (AAI) online für die Wahl einloggen können. Dank des Online Wahltools ist auch die Anonymität der Wahlen komplett garantiert.

 

E-Voting Tool

 

Musterbild