Versicherungsfragen

Beamtenversicherungskasse des Kantons Zürich (BVK)

Die UZH versichert ihre Mitarbeitenden entweder bei der Personalvorsorge des Kantons Zürich (BVK) oder der Vorsorgestiftung VSAO. Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich durch die Abteilung Personal.

Krankenenversicherung in der Schweiz

  • In der Schweiz gilt eine Krankenversicherungspflicht, wenn man sich länger als 3 Monate im Land aufhält. Das heisst, Du bist verpflichtet innerhalb von 3 Monaten nach Einreise eine Krankenversicherung abzuschliessen.
  • Falls Du über eine Versicherung aus einem EU/EFTA Staat verfügst, musst Du Dich von der Versicherungspflicht befreien lassen. Dies muss auch innerhalb dieser 3 Monate geschehen.
  • Wenn Du diese Frist nicht einhältst, wirst Du zwangsversichert von der zuständigen Behörde.
  • In der Schweiz kann man die Versicherungsgesellschaft frei wählen. Die obligatorische Grundversicherung deckt die medizinische Behandlung im Falle von Krankheit oder Unfall und umfasst bei allen Versicherern die gleiche Leistung. Prämien variieren jedoch stark, weshalb es sich lohnt, die Anbieter und Modelle zu vergleichen.

Die ETH bietet ausführliche Informationen zur Krankenversicherung in der Schweiz:

https://ethz.ch/de/studium/international-einreise-aufenthalt/krankenversicherung.html

Insbesondere auch je eine Anleitung zum Vorgehen wenn man aus der EU/EFTA kommt und wenn man aus einem Drittstaat in die Schweiz: