Informationen für Kandidierende

Kurzanleitung für eine Kandidatur

Kurze Zusammenfassung für eine Kandidatur als Delegierte*r des Wissenschaftlichen Nachwuchs (WNW) in universitäre oder fakultäre Gremien.

  1. Überlege Dir für welches Gremium / welche Gremien Du kandidieren möchtest und lies das Merkblatt für Kandidierende (rechte Seite) genau durch. Weitere Informationen zu den Gremien und Kommission findest Du hier.
     
  2. Trage Deine Kandidatur(en) hier für universitäre Gremien oder für fakultäre Gremien bis spätestens am 19.04.2021 (24:00) ein. Dazu benötigst Du einen Motivationstext (max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen) und ein Foto (Auflösung mind. 300 dpi, quadratisch oder im Hochformat). Diese Angaben werden danach online für alle sichtbar sein und auch im E-Voting-Tool für die Wahl erfasst. Später eingereichte Kandidaturen werden nicht berücksichtigt.
     
  3. Hole dir Unterschriften von Personen aus dem WNW, welche Deine Kandidatur unterstützen, ein. Die Kandidatur ist nur gültig, wenn die nötigen Unterschriften bei der VAUZ eingetroffen sind.
  • Für universitäre Gremien benötigst Du 10 Unterschriften für WNW-Wahlberechtigte der UZH
  • Für fakultäre Gremien benötigst Du 5 Unterschriften von WNW-Wahlberechtigten Deiner Fakultät.
  • Für Gremien am Institut/Seminar/Klinik brauchst Du 3 Unterschriften von WNW-Wahlberechtigten an Deinem Institut/Seminar/Klinik.

Aufgrund der COVID-19-Bedingungen werden Unterstützungszusagen mit Zustimmung des Rechtsdienstes online erbracht. Sende dazu den Personen Deiner Wahl eine E-Mail mit der Bitte um Unterstützung Deiner Kandidatur für das gewünschte Gremium bzw. die Gremien und folgenden Link: Unterschriften zur Unterstützung von Kandidaturen (Nachwahlen FS 2021)