Flüchtlinge aus sieben Ländern im Schnuppersemester

Erstmals können Flüchtlinge an der Universität Zürich ein Schnuppersemester besuchen. Die meisten der 20 Teilnehmenden stammen aus Syrien und Afghanistan. Fast die Hälfte verfügt bereits über einen Studienabschluss. Die Flüchtlinge werden während des Semesters von studentischen Mentorinnen und Mentoren betreut.

Zur UZH Medienmitteilung vom 14.02.2017

Christine Janine Wittlin

News