Frauen*streik Aktionswoche und Vernetzungstreffen 27.2.2019 KOL-E-18 18 Uhr

Liebe Studierende, Angestellte, Eltern, Geschwister und Freund*innen

Wie hoffentlich schon einige von euch gehört haben, wird dieses Jahr am 14. Juni gestreikt! In der ganze Schweiz legen Frauen* ihre Arbeit nieder, demonstrieren oder beteiligen sich mit symbolischen Akten am Frauen*streiktag. Weil die Hochschulen keinen abgekapselten Raum darstellen, sondern vielmehr in der Mitte der Gesellschaft stehen, wollen wir auch an den Hochschulen gegen Diskriminierung und Benachteiligung von Frauen* aktiv werden. Seit dem 12. Dezember treffen sich regelmässig FLTIQ (Frauen, Lesben, Trans-, Inter- und Queerpersonen) und überlegen sich, wie wir uns im Rahmen der Zürcher Hochschulen beteiligen können. Weil wir am 14. Juni Semesterferien haben, wird es bereits in der Woche vor dem 8. März (dem internationalen Frauen*kampftag) verschiedenste Aktionen geben - was natürlich nicht heisst, das wir am 14. Juni nicht dabei sein werden! Die genauen Infos zur Aktionswoche findet ihr auf dem Flyer im Anhang. Diese Woche ist noch lange nicht fix und fertig geplant, es steht noch viel an: wir wollen zusammen mit allen Frauen, Lesben, Trans-, Inter und Queerpersonen, diese Woche gestalten! Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, wie ihr euch an dieser Woche beteiligen könnt. 

1. Überlegt euch eigene Aktionen, Veranstaltungen, Diskussionsthemen, etc. die ihr Einbringen wollt und kommt damit an das nächste Treffen am 27.2 um 18.00 im Raum KOL-E-18 an der Uni Zürich. Da können wir zusammen besprechen, welche Ressourcen wir brauchen und was wann wo stattfindet! Wir freuen uns auf eure Ideen! 

2. Kommt alle an die Veranstaltungen und Aktionen die euch interessieren!

3. Erzählt Freund*innen, Eltern, Geschwister, Dozent*innen, Grosseltern und Mitarbeiter*innen von der Woche und lädt sie ein, mitzukommen!

4. Falls ihr aus irgendwelchen Gründen nicht an den Aktionen dabei sein könnt, uns aber trotzdem unterstützen wollt, dann gibt es die Möglichkeit eine kleine Spende an folgendes Konto zu überweisen: 

kriPo-Kritische Politik

IBAN: CH53 0900 0000 8504 0818 3

PostKonto: 35-40818-3

Rämistrasse 62, 8001 Zürich

Verwendet dafür bitte den Beschrieb „Frauen*streik/feministischer Streik“

Mit den Spenden decken wir die Kosten für Flyer, Bastelmaterial, Verpflegung und was sonst noch so dringend ansteht. 

Am besten, macht ihr gleich alles davon! 

Das Wichtigste ist aber, dass ihr kommt, eure Meinung einbringt und wir eine spannende, inputreiche und kämpferische Woche erleben! 

Wenn ihr auf den Mailverteiler wollt um auf den neusten Stand zu bleiben oder Fragen, Anregungen, Ideen habt, schreibt uns an: fstreikhochschulenzh@gmail.com

Wir freuen uns! 

Feministische Grüsse

Hochschulkollektiv für den Frauen*streik / feministischer Streik Zürich

Christine Janine Wittlin

News