Master-Forschungsprojekt

Die Vereinigung akademischer Mittelbau der Universität Zürich (VAUZ) vergibt ein Forschungsstipendium für eine Masterstudentin oder einen Masterstudenten.
Die VAUZ ist ein privatrechtlicher Verein und vertritt die Anliegen und Interessen des akademischen Mittelbaus an der Universität Zürich (Doktorierende, Assistierende, Oberassistierende, wissenschaftliche Mitarbeitende etc.). Die VAUZ nimmt Stellung zu universitären Vernehmlassungen und anderen bildungspolitischen Fragen, sie vernetzt den Mittelbau mittels Events und bietet Unterstützung bei Problemen. Durch ihre vielseitige Arbeit nimmt die VAUZ im universitären Leben einen wichtigen Platz ein.
Die VAUZ wurde 1968 gegründet und kann im 2018 das 50 jährige Jubiläum feiern.

Im Vorfeld dieses Jubiläums soll die Geschichte der VAUZ anhand der vorhandenen Quellen aufgearbeitet werden. Dies kann im Rahmen einer Masterforschung und in Zusammenarbeit mit Dozierenden des Historischen Seminars geschehen.
Das Stipendium umfasst die Anstellung als Tutorin oder Tutor für drei Semester.
Voraussetzung ist die (Möglichkeit zur) Zulassung zu einem Masterstudiengang am Historischen Seminar der Universität Zürich.


Kontakt / Auskünfte
Bitte zögere nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren:
Christine Wittlin, Geschäftsführerin VAUZ
vauz@vauz.uzh.ch

Bewerbung
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung bis am 30. November 2015.

Bitte füge folgende Unterlagen bei:
• Anschreiben mit der Angabe von Forschungsinteressen (bitte Schriftprobe beilegen)
• Curriculum Vitae
• Zeugniskopien

Und sende diese an vauz@vauz.uzh.ch oder an

Vereinigung akademischer Mittelbau
Universität Zürich
Rämistrasse 62
8001 Zürich