Was ist der Mittelbau?

Realisation: Oriana Schällibaum, VAUZ Präsidium, und www.teamtumult.ch


Die VAUZ vertritt die Anliegen und Interessen des akademischen Mittelbaus an der Universität Zürich. Dabei ist zu beachten, dass der Mittelbau grösser ist als "nur" die Assistentinnen und Assistenten, wie der Name suggerieren würde. Wer zum Mittelbau gehört, definiert sich über zwei Dimensionen:

a) Sie sind an der Universität oder am Universitätsspital angestellt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie an einem Drittmittelprojekt arbeiten, vom Nationalfonds bezahlt werden oder lediglich eine stündige Lehrveranstaltung anbieten.

b) Sie haben eine Qualifikationsstelle. Das heisst, dass Sie nicht nur arbeiten, sondern sich gleichzeitig weiterbilden und für eine zukünftige Aufgabe qualifizieren.

Nach dieser Definition gehören neben (Ober-)AssistentInnen und Ober-/AssistenzärztInnen teilweise auch Studierende (HilfsassistentInnen, AssistentInnen ohne Abschluss) zum Mittelbau. Natürlich vertritt die VAUZ auch ihre Interessen, insbesondere was die Anstellungsbedingungen betrifft. Meistens organisieren sich Studierende und Privatdozierende aber in ihren eigenen Organisationen.